Rezeptfreie Schmerzmittel

Die Wahl des bestmöglichen Schmerzmittels hängt von den Symptomen ab.

ASS= Acetylsalicylsäure ist geeignet bei leichtem bis mäßigen Schmerzen. Es verzögert die Blutgerinnung, bei Zahnschmerzen sollte es nicht zur Anwendung kommen, da eine blutige Zahnbehandlung dadurch folgen kann.

Unter 12-jährige dürfen ASS nicht nehmen, speziell bei Virusinfektionen wie Windpocken zum Beispiel, denn es drohen lebensgefährliche Risiken. Sie sollten ebenfalls vorsichtig sein, wenn sie Asthma oder Magenprobleme haben.

Ibuprofen, Diclofenac, Naproxen sind ebenfalls geeignet bei leichten bis mäßigen Schmerzen, sowie bei Arthrose oder akuten Gelenkbeschwerden. Patienten sollten zur Schonung des Herzens und der Magen- und Darmschleimhäute diese Mittel kurzzeitig und niedrig dosiert einnehmen.

Paracetamol in der 500 mg Tabletten Darreichung eignen sich gut für Erwachsene und in teilbarer Form auch für Kinder- und Jugendliche ab 17 Kilo Gewicht bei leichten Schmerzen.

Bei Störung der Leberfunktion ist von der Einnahme von Paracetamol abzuraten.

Nehmen sie alle Schmerzmittel nur kurz ein, und fangen Sie mit der geringsten Dosierung an. Sollten sich die Schmerzen nicht bessern konsultieren Sie auch hier einen Arzt und beachten sie die Warnhinweise im Beipackzettel und auf der Verpackung.

Die preiswertesten Rezeptfreien Mittel

Acetylsalicylsäure 500mg, 20 Tabletten Preis in €
Ass 500 1A Pharma Tabletten2,12 €
Ass Stada 500mg Tabletten2,99 €
Ibuprofen 200mg, 20 Tabletten
Ibudex 200mg, 20 Tabletten2,26 €
Ibuprofen AbZ 200mg Filmtabletten2,86 €
Ibuprofen 400mg, 20 Tabletten
Ibuprofen-ADGC 400mg, Folmtabletten1,98 €
Ibuprofen 400mg Akut Fair-Med Healthcare Filmtabletten3,12 €
Diclofenac 25mg, 20 Tabletten
Diclofenac Zentiva 25mg Filmtabletten9,25 €
Diclac Dolo 25mg überzogene Tabletten9,97 €
Naproxen 22mg, 20 Tabletten
Naproxen Schwörer Filmtabletten6,69 €
Naproxen Ratiopharm Schmerztabletten7,97 €
Paracetamol 500mg, 20 Tabletten
Paracetamol 500 1A Pharma Tabletten1,34 €
Paracetamol Sophien 500, Tabletten1,34 €

Wir zeigen jeweils die zwei günstigsten Mittel gleicher Zusammensetzung. Die Preise stammen aus der Lauer-Taxe, dem unverbindlichen Preis-Verzeichnis der Apotheken.

Stand Mai 2018